Kandidat zur Kommunalwahl 2019 in Dessau-Roßlau

Koalitionsvertrag und die Auswirkungen für Dessau-Roßlau

Der Koalitionsvertrag (LINK zur PDF-Datei) enthält viele Grüne Kernpunkte, in vielen Bereichen ist eine Grüne Handschrift herauslesbar. Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit, sind Eckpunkte des Regierungsprogramms. Zu einer verantwortungsvollen Gestaltung von  Zukunft  zum Wohle der Menschen in unserem Land gehört die soziale Gerechtigkeit und ökologische Verpflichtung, die sich in vielen Zielen wiederfinden. Der Koalitionsvertrag legt eine inhaltliche und finanzielle Stärkung in einer Reihe von wichtigen Politikfeldern fest, wovon alle Kommunen im Land profitieren. In vielen Bereichen haben sich die bestehenden Defizite ebenfalls in Dessau-Roßlau in den letzten Jahren deutlich gezeigt.

(mehr …)

Mehr Personal für Streetwork

Die Erwartungen an die Kinder- und Jugendhilfe sind groß und die Aufgaben wachsen kontinuierlich. Doch besteht vor dem Hintergrund des bereits vollzogenen und weiter drohenden Strukturabbaus und des zunehmenden Finanzdrucks die Möglichkeit, diese Erwartungen zu erfüllen? Gerade im Hinblick auf die gegenwärtige Situation um die Jugendgruppe am Schillerplatz in Roßlau Weiterlesen…

Flexible Öffnungszeiten in Kindertagesstätten

Reaktion auf das Ergebnis der Befragung des Lokalen Familienbündnis von Unternehmen zur Kinderbetreuung. Dazu kommentiert Bastian George, Vorstandsmitglied und Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Dessau-Roßlau für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

„Dessau-Roßlau braucht eine flexible Kinderbetreuung, die sich an den Bedürfnissen von Eltern und Betrieben orientiert“, fordert Bastian George, Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Dessau-Roßlau. „Leider sind wir davon immer noch weit entfernt. Nun ist es Schwarz auf Weiß, der Bedarf ist da.“ (mehr …)

Unser Wahlprogramm

Kommunalwahlprogramm 2014 Kommunalwahlprogramm 2014_Seite_01Am 25. Mai 2014 ist Wahltag in Dessau-Roßlau. Sie entscheiden mit Ihrer Stimme, was sich in unserer Stadt bewegen wird. Wir – BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Dessau- Roßlau – wollen Ihre Gestaltungsmöglichkeiten erweitern und gemeinsam mit Ihnen für eine lebenswerte Region wirken. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Zu den Kommunalwahlen 2004 und 2007 haben wir den Dessau-Roßlauer Bürgerinnen und Bürgern dargelegt, wie wir uns die zukünftige Stadt vorstellen. Das werden wir nun fortführen. Denn wer Politik macht, sollte auch eine Vision haben. Ideen und Vorschläge leben davon. Auch das Urteil, ob ein Vorhaben gut oder schlecht ist, braucht einen Maßstab. (mehr …)

Grüne wollen die Stadt verändern

Kandidatenliste für Kommunalwahl in Dessau-Roßlau

DESSAU-ROSSLAU/Mitteldeutsche Zeitung/18.03.2014/Link zum Artikel

Im Februar haben Bündnis 90/Die Grünen ihr Wahlprogramm „Eine Stadt für alle“ beschlossen und es zuvor auch mit Beteiligung von Nicht-Mitgliedern in Workshops erarbeitet. „Jetzt“, sagt Guido Fackiner, „haben wir den zweiten Schritt gemacht.“ Bündnis 90/Die Grünen haben ihre Kandidatenliste aufgestellt, mit der sie zur Kommunalwahl am 25. Mai antreten wollen. „Wir wollen die Stadt verändern“, sagt Fackiner, der im Wahlbereich I auf Listenplatz 1 steht. Es müsse einen Neuanfang in Dessau-Roßlau, dem dritten Oberzentrum in Sachsen-Anhalt, geben. (mehr …)

Eine Stadt für Alle – Kommunalwahl 2014

TeamBündnis Grüne stellen Kommunalwahllisten und Kommunalwahlprogramm vor!

„Eine Stadt für alle“ lautet das Motto des Wahlprogramms für die Kommunalwahl 2014. „Wir haben unser Wahlprogramm in verschiedenen Workshops und Formaten gemeinsam mit den Mitgliedern und interessierten Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet. Insbesondere für unsere Kandidatinnen war das eine gute Möglichkeit frühzeitig die Ausrichtung unserer zukünftigen kommunalpolitischen Arbeit im Stadtrat zu gestalten. Eine so gute und ausgewogene und junge Liste hatten wir noch nie““, erklären Ines Oehme und Christoph Kaßner, KreissprecherIn von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN (mehr …)

Hand in Hand in Dessau

Mitteldeutsche Zeitung/05.03.2014/Link zum Artikel

Protests gegen Rechts

VON ANNETTE GENS
Am 8. März heißt es erneut „Bunt statt Braun“. Die Dessau-Roßlauer sind aufgerufen, die Innenstadt vor dem braunen Ungeist zu schützen und dafür auf die Straße zu gehen. Die Mitteldeutschen Zeitung zeigt, wo man sich in diese Kette einreihen und ein Zeichen setzen kann. (mehr …)

Wittenberger Regional Büro von Steffi Lemke eröffnet

Regionalbüro in Wittenberg aufgebaut – Dessau-Roßlauer Grüne gratulieren

Bastian im Büro WittenbergNach intensiver Suche wurde ein Standort für das Regionalbüro in der Lutherstadt Wittenberg gefunden.“Ich freue mich sehr, dass ich die wunderschöne Lutherstadt als Standort für mein Regionalbüro gewählt habe. Ich bin mir sicher wir werden hier in den nächsten vier Jahren viel bewegen und sehr viel Spaß haben.” (mehr …)

Tanzt «Holiday» bald im alten Puppentheater?

Mitteldeutsche Zeitung/02.11.2012/ Link zum Artikel

 

Im Logenhaus ist die Tanzgruppe «Holiday» willkommen. Offen ist aber noch, wie das finanziert werden könnte. (FOTO: SEBASTIAN) 

 

Tanzt „Holiday“ bald im ehemaligen Puppentheater? Den Saal im Haus der Freimaurerloge in der Ferdinand-von-Schill-Straße ins Gespräch gebracht hat Bastian George von Bündnis 90 / Die Grünen im Jugendhilfeausschuss im Oktober. (mehr …)