Unser Wahlprogramm

Kommunalwahlprogramm 2014 Kommunalwahlprogramm 2014_Seite_01Am 25. Mai 2014 ist Wahltag in Dessau-Roßlau. Sie entscheiden mit Ihrer Stimme, was sich in unserer Stadt bewegen wird. Wir – BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Dessau- Roßlau – wollen Ihre Gestaltungsmöglichkeiten erweitern und gemeinsam mit Ihnen für eine lebenswerte Region wirken. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Zu den Kommunalwahlen 2004 und 2007 haben wir den Dessau-Roßlauer Bürgerinnen und Bürgern dargelegt, wie wir uns die zukünftige Stadt vorstellen. Das werden wir nun fortführen. Denn wer Politik macht, sollte auch eine Vision haben. Ideen und Vorschläge leben davon. Auch das Urteil, ob ein Vorhaben gut oder schlecht ist, braucht einen Maßstab.

In den vergangenen Jahren hat sich leider zu wenig positiv verändert. Die Zeitungen sind immer noch voll von Negativschlagzeilen: kein Geld in der Stadtkasse, zurückgehende Einwohnerzahlen mit geradezu Schwindel erregenden Prognosen für die kommenden zwanzig Jahre und nicht zuletzt eine in sich zerstrittene und führungsschwache Stadtspitze.

Und keine Besserung in Sicht? Es liegt in Ihrer Hand. Gehen Sie wählen und wählen Sie BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Wir wissen und haben in der Vergangenheit bewiesen, dass man mit Geduld, engagierten Menschen und guten Ideen viel erreichen kann. Dafür brauchen wir Ihre Stimme, aber auch Ihr Engagement.

Wir streiten für eine offene Stadt, die Initiativen und Ideen unterstützt und neue Wege geht. Ein wichtiges Gestaltungsforum dafür ist der Stadtrat, der am 25. Mai diesen Jahres gewählt wird. In diesem wollen wir möglichst zahlreich und qualifiziert vertreten sein, um unser gemeinsames Bild von Dessau-Roßlau Stück für Stück Wirklichkeit werden zu lassen.

Wir wollen die Verknüpfungen zwischen den kulturhistorischen Dessau-Roßlauer Highlights wie Junkers, Bauhaus und Dessau-Wörlitzer Gartenreich durch die Beförderung von verbindenden Projekten vorantreiben.

Wir wollen eine nachhaltige Stadtentwicklung und Verkehrsprojekte unterstützen, die der demographischen Entwicklung Rechenschaft zollen. Wir wollen die Inhalte Grüner Politik weiter in die Bürgerschaft tragen und für unsere Ansichten werben.

Die Stadt hat sich ein „Leitbild“ gegeben. Dieses tragen auch wir mit. Bis heute fehlen jedoch weitgehend schlüssige Ansätze zur Verwirklichung. In den folgenden Kapiteln I.- VI. haben wir unsere inhaltlichen Ziele und Vorhaben zur Umsetzung zusammengefasst. Dafür wollen wir im nächsten Stadtrat wirken. Damit Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, eine gute Vergleichsmöglichkeit mit dem Leitbild der Stadt Dessau-Roßlau und anderen Programmen haben, sind die Nummerierung und die Überschriften genau dieselben wie im Leitbild1. In Punkt VII. beschreiben wir, wie sich aus unserer Sicht die Arbeit des Stadtrates und der Stadtverwaltung ändern muss, damit aus großen Zielen viele kleine erfolgreiche Schritte werden können. Hier finden Sie auch, wie wir uns Ihre Mitwirkungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten weit über die Stimmabgabe am Wahltag hinaus vorstellen. Wir setzen auf bürgerschaftliches Engagement und wollen mit Ihnen an der Zukunft der Stadt bauen.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld